21. Januar 2017

Bedienung DB0POB

Hinweise zur Bedienung DV Analog Gateway:

DB0POB ist ein „simples“ 70cm Relais.
Dieses ist mit dem Relaisverbund „Bayernwolke“ fix verbunden.
Zusätzlich ist DB0POB noch aus den meisten Amateurfunk-VoIP-Internetanbindungen zu erreichen.

 

Echolink Nodenummer 85851

IRLP Nodenummer 0058

D-Star X-Reflector XRF851 Modul B

AllStarLink 28535

Ein „Rausconnecten“ ist einfachhalber nicht möglich !

Fragen könnt Ihr jederzeit gerne an dh6mbt@t08.net senden

73 und viel Spass mit dem Relais-Sysem wünscht das Sysop-Team


Beispiele:

Wir möchten ALLE unsere OV Relais zusammenschalten, was müssen wir tun ?

1. DB0RDT analog auf der 439,150 MHz mit 0058 über IRLP mit DB0POB verbinden
2. DB0POB B (D-Star 70cm) auf 439,500 MHz mit dem D-Star Reflector XRF851B verbinden
3. DB0POB C (D-Star 2m) auf 145,5875 MHz mit dem D-Star Reflector XRF851B verbinden
4. CQ rufen,Hi…

Bitte auch nicht vergessen die nichtmehrbenötigten Relais wieder zu trennen.


Ein OM aus München möchte mit D-Star mit einem OM in Cuxhaven, welcher auf einem FM-Relais mit Echolinkanbindung QRV ist ein QSO fahren ?

– der OM aus München muss seinen D-Star Repeater mit dem D-Star Reflector XRF851A verbinden
– der OM aus Cuxhaven muss sein FM-Relais über Echolink mit 85851 mit DB0POB verbinden

-> nun hören alle OMs auf dem Münchner D-Star Relais alles vom Cuxhavener-Echolink-Relais und andersherum
-> zusöätzlich wird das QSO noch in die Bayernwoke übertragen


Königsklasse
Sinn oder Unsinn ? Das sollte jeder OM selbst entscheiden, keiner muss hier etwas verlinken

WIR SIND EIN EXPERIMENTELLER FUNKDIENST, bitte vergesst das bitte nie !

OM1 ist in München (DL) und über einen D-Star Repater erreichbar
OM2 ist in Cuxhaven (DL) und über einen Echolink Repeater erreichbar
OM3 ist in Sydney (VK) und über einen IRLP Repeater erreichbar
OM4 ist in Toronto (VE) über einen AllStarLink Repeater erreichbar
OM5 ist in Wien (OE) und hat nur sein SmartPhone zur Hand

 

Alle würden gerne Grüsse zu den anderen befreundeten OMs senden, was muss jeder einzelne nun tun ?

– OM1 muss sein D-Star Relais mit dem D-Star Reflector XRF851B verbinden
– OM2 muss sein FM-Relais über Echolink mit 85851 mit DB0POB verbinden
– OM3 muss sein FM-Relais über IRLP mit 0058 mit DB0POB verbinden
– OM4 muss sein FM-Relais über AllStarLink mit DB0POB verbinden
– OM5 kann entweder mit seinem Echolink-App oder dem AllStarLink-Telefon portal an der Runde teilnehmen