21. Januar 2017

Status DB0POB

04.09.17 Internet-Ausfall, Ast vom Baum gefallen, Telefonkabel abgerissen
23.11.16 Neue Antenne X500 für FM 439,075 MHz u. APRS
27.04.16 DB0POB vom Pfarrhaus über LAN-Kabel verbunden.
04.04.16 Netzwerkkabel vom Pfarrhaus zur Garage verlegt
04.04.16 Neue FritzBox 7490 wurde auf IP-Telefonie umgestellt.
06.02.15 APRS-IGate auf Hamnet umgestellt
04.11.14 Relais-DB0POB von der BnetzA überprüft, alles i. O.  keine Beanstandungen
04.06.14 LAN Verbindung ins Pfarrhaus unterbrochen, neue Hardware angeschlossen -> Danke Gerd
09.07.13 neuen Router (Fritzbox) installiert
28.05.13 Umstrukturierung des Bedienkonzeptes von DB0POB (feste Verbindung mit der „Bayernwolke“ und den GWs)
12.03.13 Konfiguration und Testbetrieb vom Crosslinking IRLP – EchoLink
08.03.13 Umzug und Inbetriebnahme am Kalvarienberg unter DB0POB
08.02.13 Immer wieder Probleme mit dem Internet (Router) -> Router wird zeitnah erneuert
07.02.13 Call auf DB0POB geändert
12.02.13 Anruf bei der BNetzA und Status der Lizenz erfragt
05.01.13 Echolinknode-Nr. auf 85851 geändert
03.02.13 Gateway wieder in Betrieb / Kabel-Modifikation an dem 70cm HF-Teil durchgeführt -> Danke Aurel
26.01.13 Gateway aufgrund von Wartungsarbeiten des Rechners abgeschaltet
26.01.13 AllStarLink und APRS wegen Rechnerwartung außer Betrieb genommen
06.01.13 Repeater mit neuer Hardware im im Gehäuse verbaut wieder in Betrieb genommen
04.12.12 Lizenzantrag an die BNetzA geschickt
26.11.12 Regulärer Betrieb leider ohne Echolink wieder aktiv
25.11.12 D-Star Gateway auf Linux umgestellt
19.11.12 Gespräche mit BNetzA und benachbarten Sysops ob doch die Möglichkeit einer 2m Duplex QRG besteht
16.11.12 WLAN-Antenne für Internetverbindung zum Pfarrhaus montiert -> Test i.O.
14.11.12 die große Wende zum Thema Internet ! Wir dürfen das Internet vom Pfarrhaus mitnutzen
04.11.12 Probebetrieb eingestellt
03.10.12 Probebetrieb am Kalvarienberg in Pobenhausen / keine Internetanbindung
25.10.12 Erfolgreicher Licht bzw. Sichttest vom Standort Pobenhausen zu OM Uli
24.10.12 Montage der Antennenanlage in Pobenhausen
18.10.12 Testbetrieb bei DM0RDT 24/7 inkl. Gateway gestartet
15.10.12 Gateway in der ircDDB Database registriert -> http://status.ircddb.net/cgi-bin/ircddb-gw?DEU
14.10.12 Selbstbau vorrübergehend eingestellt / Icom Repeater abgeholt
25.09.12 Empfang klappt, beim Senden hackts noch einwenig (Brumm in der Ausgabe)
24.09.12 erste Tests eines DStar-Repeaters OHNE Icom Komponenten
18.09.12 Nachfrage bei der BNetzA; Lizenz sollte Anfang Oktober eintreffen
17.09.12 Geräte sind eingetroffen, OMs wurden per Mail informiert
05.09.12 Bestellung wurde ausgelöst
29.08.12 Wir haben die 5 OMs zur Bestellung zusammen, wer will noch mitmachen ?
30.07.12 Super Preis eines AFU Händlers erhalten – WIR SUCHEN IMMER NOCH EINEN STANDORT
17.07.12 Anfrage bei div. Händlern ob bei mehreren Geräten sich ein besserer Preis machen lässt
15.07.12 bis zum endgültigen Standort soll DStar bei DM0RDT beheimatet werden, daher auch dort die QRGs beantragt
06.07.12 Antrag an BNetzA gestellt
05.07.12 für 2m kann eine simplex Frequenz und für 70 cm eine Duplex Frequenz zugeteilt werden
01.07.12 Anfrage für Frequenzen bei der BNetzA
15.06.12 Fabian beginnt mit der Elektroplanung und der Schrankeinteilung
10.06.12 die Standortsuche mit vielen Rückschlägen beginnt
01.06.12 die Idee des D-Star Repeaters ensteht
25.03.12 DM0RDT in ständiger Verbindung mit DB0VOX und VOX in Nürnberg und München